Dienstjubiläum 2018

Im Rahmen einer Feierstunde wurden 41 Lehrkräfte an Grund- und Mittelschulen für 40 bzw. 25 Jahre im Schuldienst geehrt.

 Im Namen der Staatlichen Schulämter im Landkreis und in der Stadt Regensburg, der Regierung der Oberpfalz und des Staatsministerium für Unterricht und Kultus überbrachte Schulrätin Michaela Wiesner den Dank für die geleistete Unterrichts- und Erziehungsarbeit und überreichte den geehrten Lehrkräften Urkunden des Freistaates Bayern.

 Eine besondere Herausforderung des Lehrerberufes liege darin, in unmittelbarer Weise mit gesellschaftlichen Veränderungen konfrontiert zu sein und professionell damit umzugehen. Einerseits haben die Jubilare viel Erfahrung in ihrem Beruf gesammelt, andererseits sind die Ansprüche an die Schul- und Unterrichtsentwicklung in den letzten Jahren nochmals gestiegen und bringen stetig neue Aufgaben. Ganztagsschulen, Inklusion, Integration und Digitalisierung sind nur einige der Herausforderungen, die Schulen und Lehrkräfte zu bewältigen haben.

 Die Vorsitzende des Personalrates im Landkreis Regensburg, Astrid Schels, sprach den Dienstjubilaren ihre Anerkennung für die 40 bzw. 25 Jahre Dienstzeit aus.

 

Print Friendly, PDF & Email