Mittagsbetreuung

Die Mittagsbetreuung bietet Eltern für ihre Kinder eine verlässliche Betreuung nach dem Unterrichtsvormittag an. Sie unterstützt die Erziehungsarbeit der Eltern und der Schule. Über das Mittagessen hinaus werden sozial- und freizeitpädagogische Aktivitäten integriert.

Für die Eltern fallen Kosten an.

Formen der Mittagsbetreuung:

Bis 14.00 Uhr (gesamt: 110 Gruppen in Stadt/Landkreis):

  • mindestens an vier Schultagen der Unterrichtswoche
  • schließt unmittelbar an den Vormittagsunterricht an
  • kein Angebot in den Ferien
  • Hausaufgaben werden freiwillig erledigt

Verlängerte Mittagsbetreuung bis 15.30 Uhr (gesamt: 30 Gruppen in Stadt/Landkreis):

  • Gleiche Bedingungen wie bis 14.00 Uhr, aber:
  • verlässliche Hausaufgabenbetreuung

Verlängerte Mittagsbetreuung (gesamt: 29 Gruppen in Stadt/Landkreis):

  • verlängerte Betreuungszeit bis grundsätzlich 16.00 Uhr
  • Mittagsverpflegung
  • Schulleitung stimmt pädagogisches Konzept für die Betreuungsangebote mit dem Kooperationsträger ab
  • verlässliche Hausaufgabenbetreuung
  • mindestens vier Zeitstunden pro Woche
  • Lern- und Förderangebot
  • Musisch-kreatives Angebot oder Sport- und Bewegungsangebot
Print Friendly, PDF & Email