Lokale Lehrerfortbildung

Fortbildungen spielen im Prozess des lebenslangen Lernens eine wichtige Rolle. Sie erweitern Wissen und Kompetenzen, bieten aber auch die Möglichkeit, einmal innezuhalten und das eigene pädagogische oder fachliche Wirken aus der Distanz zu betrachten.

Angesichts der vielfältigen aktuellen schulischen Herausforderungen, der qualitätsorientierten Unterrichtsentwicklung im Kontext des Lehrplan plus und der Unterrichtsgestaltung im Zeitalter digitaler Bildung und hoher Heterogenität, sollen Fortbildungen mehr denn je ein Unterstützungsangebot für Lehrkräfte darstellen.

Wir laden Sie ein, aus dem reichhaltigen Fortbildungsprogramm auszuwählen und die Angebote auch für die persönliche Weiterentwicklung zu nutzen.

Informationen über aktuelle Fortbildungen erhalten Sie in der Fortbildungsdatenbank FIBS  (Fortbildung an bayerischen Schulen) über folgenden Link: FIBS Schulamt Regensburg

Bitte beachten Sie: Für alle Fortbildungen ist grundsätzlich eine Anmeldung über FIBS erforderlich.


Neben Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung können Lehrkräfte auch Veranstaltungen so genannter externer Anbieter besuchen und die Teilnahme in Rücksprache und mit Einverständnis des jeweiligen Dienstvorgesetzten, in der Regel des Schulleiters oder der Schulleiterin, auf die individuelle Fortbildungsverpflichtung anrechnen lassen.

Bei Fortbildungen externer Anbieter ist zusätzlich ein Antrag auf Fortbildungsreise an die Schulleitung zu stellen.


Informationen zu Fortbildungsverpflichtungen/rechtliche Grundlagen:
Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email